Gartenhaus bauen

Das gilt es beim selber bauen zu beachten

Wenn du ein Gartenhaus selber bauen möchtest, musst du verschiedene Faktoren beachten. Hier findest du einen Überblick, was es zu beachten gilt.

Inhaltsverzeichnis

Genehmigung – ja oder nein?

Dazu gehört es, eine Genehmigung einzuholen. Dabei kommt es auf gewisse Punkte an, ob eine Genehmigung erforderlich ist oder nicht. Hierzu zählen Größe, Nutzungsart und Bundesland, in dem du wohnst. Am besten ist, du fragst beim zuständigen Bauamt nach, ob du für dein Vorhaben eine Genehmigung brauchst oder ob keine Genehmigung notwendig ist. Damit machst du alles richtig.

Geeignete Materialien auswählen

Außerdem solltest du geeignete Materialien verwenden, um ein Gartenhaus zu bauen. Holz ist ein klassisches Material für Gartenhäuser und sehr beliebt. Es wird schon seit vielen Jahrhunderten für Häuser genutzt. Es lässt sich einfach handhaben und schützt dich vor verschiedenen Witterungsbedingungen, wenn es gepflegt wird.

Gartenhäuser aus Kunststoff gibt es ebenfalls. Sie sind von den Eigenschaften her sehr praktisch. Speziell für einen Schuppen, in dem du Werkzeuge, Geräte oder ähnliches unterbringen möchtest, ist dieses Material gut geeignet.

Ein Gartenhaus aus Kunststoff ist robust und trotzen dem Wetter, wenn du es richtig aufbaust.

Ein Gartenhaus aus Metall wiederum ist pflegeleicht und günstig. Solche Gartenhäuser lassen sich schnell aufrichten, weshalb sich dieses Material einer immer größeren Beliebtheit beim Bau erfreut. Gemütlichkeit darfst du jedoch nicht in einem Gartenhaus aus Metall erwarten. Solche Varianten eignen sich ebenfalls besser zur Lagerung verschiedener Gegenstände.

Gartenhäuser aus Stein gibt es nicht so oft, zu Unrecht, wie wir finden. Sie sind nämlich besonders stabil und robust. Zudem wirken sie optisch ansprechend, denn sie passen hervorragend in die natürliche Umgebung. Sobald du ein solches Gartenhaus fertig gebaut hast, kannst du dich auf seine hohe Standfestigkeit und bestem Schutz vor verschiedenen Witterungen verlassen.

Gartenhäuser aus Glas wirken zwar elegant, doch sie sind wenig zweckmäßig. Deshalb wird dieses Material von kaum jemandem für ein Gartenhaus eingesetzt. Für Gewächshäuser dagegen ist Glas gut geeignet, denn es sorgt für gute Wachstumsbedingungen bei Pflanzen. Wer sich in einem Glashaus aufhalten möchte, wird schnell bemerken, dass es dort unangenehm heiß werden kann.

Als Wandstärken für ein Glashaus eignen sich 28, 44, 58 oder 70 Millimeter. Diese Maße kommen am häufigsten beim Gartenhaus zum Einsatz. Möchtest du dein Gartenhaus auch zum Wohnen nutzen, solltest du eine Wandstärke ab 44 Millimeter wählen. Für Geräteschuppen kannst du auch eine geringere Wandstärke wählen.

Kosten

Möchtest du ein Gartenhaus bauen, das du bewohnen kannst, fallen Kosten zwischen 5.000 und 15.000 Euro an. Am günstigsten sind dabei Gartenhäuser aus Metall. Kleinere Geräteschuppen sind natürlich ebenfalls günstiger. Hier kannst du mit ungefähr 200 Euro Kosten rechnen.

Es gibt verschiedene Arten von Fundamenten für Gartenhäuser. Das simpelste ist das Plattenfundament. Hier verwendest du Betonplatten, die du im Kiesbett verlegen kannst. Das Punktfundament ist in der Lage, Lasten auf mehreren Einzelfundamenten zu verteilen und nach unten abzuleiten. Achte dabei auf einen ebenen Baugrund, da das Gartenhaus sonst absinken kann.

Streifenfundamente sind ebenfalls eine gute Wahl. Es lässt sich einfach auf einem planen Untergrund errichten, was für einen einfachen Aufbau sorgt. Last but not least kannst du auch eine ganze Betonplatte nutzen, um das Fundament zu bauen. Sie verteilt die Lasten ebenfalls gut und leitet sie in den Boden weiter.

Als Dachformen kommen Flachdach, Krüppelwalmdach, Mansardendach, Pultdach, Satteldach, Schleppdach, Stufendach, Tonnendach, Walmdach oder Zeltdach infrage für dein Gartenhaus.

Dich hat nun die richtige Motivation gepackt und du möchtest dein eigenes Gartenhaus bauen?

Dann schau unbedingt hier bei holz-bauplan.de vorbei und sicher dir ein großartiges E-Book inklusive 3D Zeichnungen, Einzelzeichnungen und Holzliste.

3D Zeichnungen, Einzelzeichnungen und Holzliste

Hier findest du den richtigen Holz Bauplan für dein Do-it-yourself-Projekt!
Inhaltsverzeichnis

Gartenhäuser: Lauben, Lounges, Pavillons, Baumhäuser, Hütten, Carports - 40 x individuell geplant

Lauben, Lounges, Pavillons, Baumhäuser, Hütten, Carports - 40 x individuell geplant.

29,95 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Tapete entfernen oder Tapete überkleben?

Bohrmaschinen Vergleich

Richtig streichen & abkleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code